Seite 1 von 2
#1 Was lesen die Kinder? von Pia 02.12.2021 10:45

avatar

Hier geht es weiter:

Was lesen die Kinder, was lesen wir vor? Über Buchtipps für Groß und Klein freuen wir uns!

#2 RE: Was lesen die Kinder? von djinnchiller 03.12.2021 21:38

avatar

Zwei (bzw. drei) sehr lustige Bilderbücher:

"Wenn du nein sagst, stirbt ein Kaninchen - Störrischen Eltern unverschämt und effektiv drohen" - von Rieke Durst und Lilli L'Arronge. Drehen den Spieß um und nehmen manipulative Elternsprüche aufs Korn. Hat bei uns in der Bibliothek reihenweise giggelnde Kinder und Eltern verursacht.
"Das NEINHorn" und "Das NEINHorn und die Schlangeweile" von Marc-Uwe Kling und Astrid Henn - ein Einhorn, das seine einhorntypische Umgebung hasst - all das niedliche, rosa-glitzernder Plüschigsein - und schlecht gelaunt zu allem NEIN sagt. Als es sich entschließt loszuziehen trifft es eine Menge anderer Wesen wie den WASbär, das WILLschwein oder die KönigsDOCHter. Ein Riesenspaß für Kinder (und vorlesenden Eltern) - auch beim Selbstausdenken anderer Tiere.

#3 RE: Was lesen die Kinder? von Tomsten 04.12.2021 16:39

avatar

... das sind definitiv keine Bücher nur für Kinder

Die KönigsDOCHter ... ich fall um ...

#4 RE: Was lesen die Kinder? von djinnchiller 04.12.2021 19:51

avatar

Zitat von Tomsten im Beitrag #3
... das sind definitiv keine Bücher nur für Kinder


Das ist ja auch maximal schön, wenn nicht nur die Kinder Spaß beim Vorlesen haben

#5 RE: Was lesen die Kinder? von Tomsten 04.12.2021 20:08

avatar

Zitat von djinnchiller im Beitrag #4
Das ist ja auch maximal schön, wenn nicht nur die Kinder Spaß beim Vorlesen haben

Definitiv ... ich hab's geliebt und mir den Mund fusselig vorgelesen

#6 RE: Was lesen die Kinder? von ViolaFaber 09.12.2021 19:48

Meine Tochter (8) mag die Reihe um Adele Anders von Sabine Bohrmann (die auch Frau Honig geschrieben hat) sehr gern. Außerdem die Schule der magischen Tiere, die drei Ausrufezeichen und noch so eine Serie mit magischen Tieren (magische Tierfreunde?).

Mein Sohn (14) hat gerade eine Reihe entdeckt, die Top Secret heißt, glaube ich. Jedenfalls hat er alle Bände daraus, die in der Bücherei vorrätig waren, nach Hause geschleppt. Mir soll's recht sein. Zu Weihnachten bekommt er "Shelter" von Ursula Poznanski.

#7 RE: Was lesen die Kinder? von N8eule 09.12.2021 20:01

avatar

Tamara Ramsay "Wunderbare Fahrten und Abenteuer der kleinen Dott" Bd 1 bis 3; kürzlich neu aufgelegt.

Ich hatte das als Kind von einer Verwandten geschenkt bekommen (Bd 1), konnte aber nicht so viel damit anfangen.

Der kleinen Dott fällt in der Walpurgisnacht eine Rennefarre in den Schuh, worauf sie für Menschen unsichtbar ist, aber mit Tieren reden und in der Zeit zurück reisen kann.

Hab mich neulich mal wieder dran erinnert, bei Amazon danach geschaut, und festgestellt, dass alle drei Bände neu verlegt wurden. Alle drei Bände gekauft und mit großer Freude daran bislang den ersten gelesen.

Problem des Buches war imho, dass es nach dem 2. Weltkrieg von einem Stuttgarter Verlag verlegt wurde (die Autorin hatte es nach dem Krieg in die Stuttgarter Region verschlagen), die Handlung aber im Osten spielt, dh in einer Region, wo man damals aus den alten Bundesländern nicht so einfach hin kam, wohingegen die Länder, wo es spielt, nicht an das Buch kamen.

#8 RE: Was lesen die Kinder? von djinnchiller 09.12.2021 21:00

avatar

Zitat von N8eule im Beitrag #7
Der kleinen Dott fällt in der Walpurgisnacht eine Rennefarre in den Schuh, worauf sie für Menschen unsichtbar ist, aber mit Tieren reden und in der Zeit zurück reisen kann.


Musste jetzt erst mal nachschauen was Rennefarre ist und hab dabei gelernt, dass es für den Rainfarn eine Meeenge anderer Namen gibt.

#9 RE: Was lesen die Kinder? von ViolaFaber 09.12.2021 22:01

Vielleicht könntest du noch dazuschreiben, für welche Altersgruppe das geeignet ist?

#10 RE: Was lesen die Kinder? von PiazzaNavona 29.12.2021 13:56

avatar

Kind1 (9) wird erst wieder aus ihrem Lesesessel auftauchen, wenn "Momo" zu Ende ist. Treffer.

#11 RE: Was lesen die Kinder? von Nora 29.12.2021 14:07

Zitat von N8eule im Beitrag #7
Tamara Ramsay "Wunderbare Fahrten und Abenteuer der kleinen Dott" Bd 1 bis 3; kürzlich neu aufgelegt.


Danke für den Tipp!
Ich habe den Sammelband („gekürzte Ausgabe“) als Kind im Bücherschrank meiner Mutter gefunden - eines meiner liebsten Kinderbücher!

Ich wollte die „Gesamtausgabe“ sofort bestellen - aber in der Beschreibung steht
„ leicht gekürzt, ohne etwas vom Inhalt zu verlieren, die Sprache ist behutsam modernisiert.“

Hm, vielleicht doch nicht mehr, aber dafür nicht in den schönen alten Formulierungen?
Wie hast Du das empfunden?

Edit:
Steht da wirklich „Walpurgisnacht“ im neuen Text?
Dann hat es sich erledigt. Es ist nämlich die Johannisnacht - 24. Juni, nicht 30.April!

#12 RE: Was lesen die Kinder? von Nora 29.12.2021 14:13

Was nun meine Kinder lesen?

13jahre:
Geht endlich an meinen Jugendbücherschrank, und stellt fest, „Mama hat ja echt tolle Sachen!“
Zur Zeit Rolf Ulrici (Erdschiff Giganto / Raumschiff Monitor ).

Abitur:
Percy Jackson „Universum“ (sind mittlerweile etwa 20 Bücher, auf Englisch - da hat er eine Weile.)
Außerdem liegt jetzt, um es besser zu verstehen, Gustav Schwabs „Sagen des Klassischen Altertums“ daneben. Hat er vom Opa entwendet…

#13 RE: Was lesen die Kinder? von Marie-Madeleine 30.12.2021 10:33

avatar

Zitat von PiazzaNavona im Beitrag #10
Kind1 (9) wird erst wieder aus ihrem Lesesessel auftauchen, wenn "Momo" zu Ende ist. Treffer.

Das ist aber auch ein schönes Buch!

Dem großen Neffen habe ich zu Weihnachten "Die Geschichte einer Straße" von Steve Noon geschenkt. Ich meine, das war ein Tip von Euch im alten Forum. Kam sehr gut an und ist auch wirklich toll gemacht.

Der Kleine hat "Ein Löwe in der Bibliothek" von Michelle Knudsen und Kevin Hawkes bekommen. Ein richtig süßes Bilderbuch.

#14 RE: Was lesen die Kinder? von Twix 07.02.2022 17:04

avatar

Seit Jahren suche ich ein aktuelles Bilderbuch zum Thema : ArztkofferINHALT und WerkzeugINHALT

So eins in neuer, das hab ich auch bzgl Werkzeug (1998)

https://images-na.ssl-images-amazon.com/...04,203,200_.jpg

Habt Ihr Ideen?

#15 RE: Was lesen die Kinder? von PiazzaNavona 08.02.2022 09:43

avatar

Ravensburger "Wieso? Weshalb? Warum?" ist wahrscheinlich zu komplex, twix

#16 RE: Was lesen die Kinder? von Twix 08.02.2022 16:05

avatar

Nö, aber im deutlich älteren o.g ist es besser veranschaulicht

#17 RE: Was lesen die Kinder? von pinao 16.02.2022 20:07

avatar

ich lese gerne kinder-jugendbücher. um gleichzeitig ein wenig im training zu bleiben, auch mal auf englisch. zur zeit ist es das neuste buch vcon J.K. Rowling
The Christmas Pig.
liest sich für mich gut.

christmas pig

hätte gerne ein bild vom buch eingesetzt hier, wusste aber nicht wie.

#18 RE: Was lesen die Kinder? von Nordsee 26.03.2022 23:11

Ich habe ein wunderschönes Vorlesebuch für Kinder ab ca. 8 Jahren entdeckt.

Annika Scheffel,
Sommer auf Solupp

Der bildhafte Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Eine tolles Buch, um es Kindern im Sommerurlaub (möglichst irgendwo am Meer) vorzulesen.

#19 RE: Was lesen die Kinder? von Nordsee 27.03.2022 10:04

Es ist sehr schade, dass hier gar nix mehr los ist.

Der Strang in der Bri war viel lebendiger.

#20 RE: Was lesen die Kinder? von Stina 27.03.2022 10:30

avatar

Das stimmt, aber auch da gab es Zeiten der Flaute und welche, wo der Austausch lebhafter war.
Ich habe zum Beispiel länger nichts geschrieben, weil wir nichts wirklich neues vorzustellen hatten. Mein Sohn liest seit Monaten am liebsten Olchi-, Max- und Kokosnuss, beim Vorlesen hatten wir nochmal Rico und Oskar und aktuell den vierten Band Harry Potter und die Große hat auch viele Reihen neu oder weiter gelesen (Winston, Cara Winter - mit was ich gar nichts anfangen kann, Emily von Liz Kessler, was glaube ich auch nichts ist, was man dringend gelesen haben muss).

Aktuell lesen wir neben Harry auch noch die neu illustrierte Ausgabe vom Urmel und mir ist da erst aufgefallen, dass ich das vorher gar nicht ganz kannte, sondern nur von der Augsburger Puppenkiste, aber ich bin nicht mal sicher, ob da wirklich komplett. Gefällt uns jedenfalls sehr gut.

Für die Große haben wir in der Bücherei „Ein Mädchen namens Willow“ gefunden, das hatten wir vor zwei Jahren ihrer besten Freundin geschenkt, aber sie selbst hatte es bisher nie gelesen. Das möchte ich, genau wie die Fräulein Honig-Reihe, auch selbst lesen, auch weil wir die Bücher von Sabine Bohlmann, die mir bis vor einigen Jahren gar kein Begriff war, bisher durchweg sehr mochten.

Dann wurde in der Bri immer mal die Ella-Reihe sehr empfohlen, da hab ich auch mal einen Band mitgebracht und mit meinem Sohn mal reingelesen. Das hat uns beide bisher nicht so recht vom Hocker gerissen, aber wir lesen den Band auf alle Fälle zu Ende, vielleicht wird es noch.

#21 RE: Was lesen die Kinder? von ViolaFaber 27.03.2022 10:46

Meine Tochter hat noch eine Serie von Dagmar Hoßfeld, die auch an den Conni-Büchern mitschreibt, entdeckt: Carlotta im Internat. Ich habe mal in den ersten Band reingeschaut und würde sagen, das ist eine zeitgemäßere Version von Hanni & Nanni. Jeder Band schildert ein Schuljahr von Carlotta im Internat Prinzensee, bei den höheren Bänden merke ich jetzt, dass sie mit manchen Themen (Verliebtheit, Berufsorientierung) noch nichts anfangen.

Ansonsten eben auch "Frau Honig", "Vier zauberhafte Schwestern" und viel "Die drei Ausrufezeichen". In der Stadtbücherei gibt es eine Unterteilung der Bücher in 6-9 Jahre und 9-13 Jahre, und sie schöpft da grade mit noch nicht ganz 9 Jahren richtig aus dem Vollen. Gerade hat sie aber einen "Möwenweg"-Band am Wickel, findet ihn aber tendenziell ein bisschen langweilig, fürchte ich. Was ich schade finde, denn ich bin ein großere Kirsten-Boie-Fan.

#22 RE: Was lesen die Kinder? von Stina 27.03.2022 11:45

avatar

Ja, Dagmar Hoßfeld liebt meine auch. Carlotta, Conni für Teenies und Reiterhof Erlengrund.
Bei den vier zauberhaften Schwestern muss ich mal nachfragen, da war meine ziemlich ambivalent. Möwenweg haben wir glaube ich alle Bände vorgelesen. Ich mag Boie auch, mir ist Möwenweg aber sprachlich und inhaltlich manchmal ein wenig zu offensichtlich an Astrid Lindgren und Bullerbü angelehnt.
Kennt Ihr "Entführung mit Jagleopard" von ihr? Das fanden wir klasse, weit weniger kuschelig, aber auch nicht zu heftig und einfach wunderbar skurril (obwohl "skurril" sonst nichts ist, was mich direkt anspricht).

#23 RE: Was lesen die Kinder? von Blue2022 29.06.2022 13:30

avatar

Zitat von Nordsee im Beitrag #19
Es ist sehr schade, dass hier gar nix mehr los ist.

Der Strang in der Bri war viel lebendiger.


Das sollten wir ändern!

#24 RE: Was lesen die Kinder? von PiazzaNavona 29.06.2022 13:51

avatar

Kind1 (9) Drachenreiter
Kind2 (7) liest Mia and Me und hört Harry Potter 1
Kind3 (3) bekommt alles von Bagger Ben vorgelesen.

#25 RE: Was lesen die Kinder? von Liane 29.06.2022 14:01

avatar

Kind 1 (7) findet selber lesen doof, also lese ich "das magische Baumhaus" vor.

Kind 2 (4) ist grad in der wie funktioniert was Phase und bekommt "Technik zu Hause " vorgelesen.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz